Qualifikationen für nichtärztliches Rettungsfachpersonal

Um eine hohe Versorgungsqualität der Patienten zu sichern, setzt Bonimed Sanitätsdienst zur Patientenbetreuung ausschließlich Rettungsassistenten und Notfallsanitäter ein, unterstützt durch Rettungssanitäter.

 

Sanitäter oder auch Sanitätshelfer: Keine gesetzlich geregelte Ausbildung. Die Ausbildungsinhalte in Art und Dauer legen die ausbildenden Stellen selber fest. Dauer 40-60  Stunden. Darf in der Notfallrettung oder im Krankentransport nicht eingesetzt werden.

 

Rettungshelfer oder Rettungshelfer-NRW: Rettungshelfer ist eine bundesweit nicht einheitliche Qualifizierung für Personal im Krankentransport. In den meisten Bundesländern umfasst die Ausbildung 320 Stunden (160 Stunden Theorie und 160 Stunden Praktikum an einer Rettungswache). Die Ausbildung zum "Rettungshelfer NRW" umfasst 160 Stunden (80 Stunden theoretische Schulung und 80 Stunden Rettungswachenpraktikum). Diese Ausbildung berechtigt zum Fahren im Krankentransport (keine Notfallrettung) in NRW.


Rettungssanitäter: Ausbildungsdauer 520 Stunden (160 Stunden theoretische Ausbildung, 160 Stunden klinisches Praktikum in den Bereichen Notfallambulanz, Intensivstation und Anästhesie, 160-stündiges Praktikum im Rettungsdienst, 40 Stunden Abschlusslehrgang mit Prüfung. Darf in NRW als Fahrer eines Rettungswagens in der Notfallrettung eingesetzt werden oder als Transportführer eines Krankenwagens im Krankentransport.


Rettungsassistent/Notfallsanitäter: Der Beruf des Rettungsassistenten war bis Ende 2014 der einzige auf Bundesebene (gesetzlich) geregelte Ausbildungsberuf im deutschen Rettungsdienst. Ausbildungsdauer 2800 Stunden (780 Stunden theoretische Ausbildung, 420 Stunden klinisches Praktikum in den Bereichen Notfallambulanz, Intensivstation und Anästhesie sowie 1600 Stunden in der Notfallrettung). Ab 2014 wurde die Ausbildung zum Rettungsassistenten durch ein neues Berufsbild abgelöst, durch den Notfallsanitäter. Rettungsassistenten können sich durch Ergänzungslehrgänge und Prüfungen zum Notfallsanitäter qualifizieren. Die Gesamtausbildungsdauer zum Notfallsanitäter umfasst drei Jahre bzw. 4600 Stunden.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© -bonimed Sanitätsdienst